Veranstaltungen

Sonntag, 27. Juli 2014, 14.30 Uhr
Die Affäre um das Flüchtlingsschiff „Exodus“ 1947 und das DP-Camp Bergen-Belsen
Thematische Führung mit Nicola Schlichting durch die Dauerausstellung und über das Gelände des ehemaligen Lagers
Ort: Gedenkstätte Bergen-Belsen

Sonntag, 3. August 2014, 14.30 Uhr
Sinti und Roma im Konzentrationslager Bergen-Belsen
Thematische Führung mit Katja Seybold durch die Dauerausstellung und über das Gelände des ehemaligen Lagers aus Anlass des 70. Jahrestages der Liquidation des „Zigeunerlagers“ in Auschwitz-Birkenau in der Nacht vom 2. auf den 3. August 1944
Ort: Gedenkstätte Bergen-Belsen

Sonntag, 17. August 2014, 14.30 Uhr
Von Warschau nach Bergen-Belsen: Polnische Häftlinge und Kriegsgefangene
Thematische Führung mit Dr. Karl Liedke durch die Dauerausstellung und Gang über das Gelände der Gedenkstätte zum polnischen Holzkreuz aus Anlass des 70. Jahrestages des Warschauer Aufstandes
Ort: Gedenkstätte Bergen-Belsen

Sonntag, 24. August 2014, 14.30 Uhr
Repression im besetzten Frankreich: Politische Häftlinge aus Frankreich im Konzentrationslager Bergen-Belsen
Thematische Führung mit Janine Doerry durch die Dauerausstellung und über das Gelände der Gedenkstätte
Ort: Gedenkstätte Bergen-Belsen

Sonntag, 7. September 2014, 14.30 Uhr
Opposition und Widerstand im NS-Staat: Deutsche politische Häftlinge im Konzentrationslager Bergen-Belsen
Thematische Führung mit Michael Pechel durch die Dauerausstellung und über das Gelände des ehemaligen Lagers
Ort: Gedenkstätte Bergen-Belsen

Sonderausstellung
Sonntag, 30. März bis Donnerstag, 31. Juli 2014
„Nur das Wort noch“
WortBilder am Rand des Sprechens
Eine Ausstellung mit Werken von Klaus Steinke
Angesichts der Verbrechen des Nationalsozialismus fehlen uns oft die richtigen Worte. Klaus Steinke setzt sich damit seit vielen Jahren künstlerisch auseinander. In der Lüneburger Heide aufgewachsen, hat ihn der Ort Bergen-Belsen früh geprägt. Nach zahlreichen Ausstellungen an Orten der Tat wird eine Auswahl von Klaus Steinkes Werken nun erstmals in Bergen-Belsen gezeigt. Darunter sind mehrere, die eigens für diesen Anlass entstanden sind. Steinkes „WortBilder“ laden den Betrachter ein, Begriffe auszuloten, Bedeutungen zu hinterfragen und diese selbst zu verändern.
Ort: Gedenkstätte Bergen-Belsen, Alte Ausstellungshalle

Neuigkeiten

85 Jahre Anne Frank
Am 12. Juni 2014 wäre Anne Frank 85 Jahre alt geworden. Wir erinnern gemeinsam an sie: das Anne Frank Zentrum in Berlin, die Bildungsstätte Anne Frank in Frankfurt/Main und die Gedenkstätte Bergen-Belsen. In Frankfurt wurde Anne Frank geboren und im Konzentrationslager Bergen-Belsen ist Anne Frank im Alter von 15 Jahren gestorben.
annefrank2014
annefrank2014.bergen-belsen.de
Projekt Wolkenlos

NDR.de Niedersachsen: Luftballons fliegen zu Anne Franks Gedenken
NDR Info: Reportage aus Bergen-Belsen in der Sendung Schabat Schalom vom 13. Juni 2014, 9:30-14:00 Min. der Sendung

Betrifft: Finanzielle Förderung von Gedenkstättenfahrten
Die Stiftung niedersächsische Gedenkstätten verwaltet die vom Land Niedersachsen bereitgestellten Mittel in Höhe von 50.000 € zur Förderung von Fahrten zu NS-Gedenk- und Dokumentationsstätten in Niedersachsen. Wir möchten Sie darüber informieren, dass die für 2014 zur Verfügung gestellten Mittel durch bewilligte Anträge für das gesamte Jahr bereits gebunden sind.

Offene Führungen: Einführung in die Gedenkstätte und den historischen Ort
Vom 29. Mai bis 14. September 2014 bieten wir Offene Führungen in deutscher und englischer Sprache an:

  • Donnerstag und Freitag jeweils um 14.30 Uhr
  • Samstag und Sonntag jeweils um 11.30 Uhr und 14.30 Uhr

Treffpunkt ist die zentrale Information des Dokumentationszentrums. Die Führungen dauern etwa 90 Minuten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. An Tagen mit Thematischen Führungen finden keine Offenen Führungen statt.

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) Poltik oder Kultur in der Gedenkstätte Bergen-Belsen
Aktueller Blog fsjgbb.wordpress.com

Historiker: Gedenkstätten müssen mehr mit Schulen zusammenarbeiten
Leiter der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten im Gespräch mit dem Evangelischen Pressedienst (epd), 23. Januar 2014
Pressemitteilungen der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers

Das Vermächtnis der Überlebenden von Bergen-Belsen
Erklärung aus Anlass des 60. Jahrestages der Einweihung der Gedenkstätte Bergen-Belsen (PDF)
Erklärung in russischer Sprache (PDF)

Internationale Charta zur Tätigkeit von Gedenkstätten von 31 Staaten angenommen
Bericht im Gedenkstätten Forum 

In Bergen-Belsen wird Vergangenheit sichtbar: 3-D-Installation in Bergen-Belsen
Bericht auf NDR.de

Sonntag, 6. Juli 2014, 14.30 Uhr
Postkarten von Bergen-Belsen.
Buchpräsentation mit Ladislaus Löb
Einladungskarte (PDF)

© 2014 Stiftung niedersächsische Gedenkstätten